heitmann & brunn english

FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

FAQ

Kettenantriebe

  • Führen Sie Rollenketten und Kettenräder?

    Ja, wir haben Rollenketten nach DIN 8187 und DIN 8188 sowie die Kettenräder zur sofortigen Lieferung am Lager.

  • Wie schnell können Rollenketten ausgeliefert werden?

    Wir versenden Rollenketten in der Regel am Tage der Bestellung.

  • Wie können Rollenketten auf langen Antriebsstrecken geführt werden?

    Wir liefern Führungsprofile und Käfigschienen zu diesen Ketten aus Polyethylen. Gerne beraten wir Sie dazu.

  • Können Kettenräder mit Fertigbohrung ausgeliefert werden?

    Ja, Kettenräder mit Fertigbohrung, Nut und Gewinde stehen am Lager zur sofortigen Lieferung. Weiterhin liefern wir auch Kettenräder mit Taperlockbuchsen.

  • Gibt es schnelle Montagesysteme für Kettenräder?

    Ja, Taperlock-Kettenräder können mit einer Spannbuchse auf der jeweiligen Welle befestigt werden. Wir beraten Sie gerne dazu.

  • Wie sollen Rollenketten gewartet werden?

    Eine regelmäßige Wartung der Ketten ist wichtig, um eine maximale Lebensdauer zu erreichen. Unsere Ketten sind bei der Auslieferung gegen Korrosion geschützt und müssen vor der Inbetriebnahme geschmiert werden. Die Schmierungsart ist abhängig von der zu übertragenden Leistung, der Kettengeschwindigkeit und den Betriebsbedingungen. Dickflüssige Öle und Fette sind zu zäh, um in die Kette einzudringen und sollten deshalb nicht verwendet werden. Für Rollenketten werden Schmierstoffe verwendet, die den geläufigen Schmierungsarten wie Handschmierung, Tropfschmierung, Tauchschmierung im Ölbad, Druckumlaufschmierung oder Sprühschmierung gerecht werden. Je nach Temperatureinsatz sollten Schmieröle der SAE-Viskositätsklassen 30 bis 50 eingesetzt werden.

  • Wie lange ist die Lebensdauer für Rollenketten?

    Die Lebensdauer ist abhängig von den folgenden Faktoren: Auslegung der Kette, Wartung im Betrieb sowie der Qualität der Ketten. Daher kann hier keine generelle Aussage getroffen werden. Wir beraten Sie aber gerne individuell.

  • Gibt es Rollenketten, die keine Schmierung benötigen?

    Neben Verfügbarkeit, Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit spielt die Wartungsfreiheit eine immer größere Rolle im Maschinen- und Anlagenbau. Der Einsatz von wartungsfreien Rollenketten ist dort sinnvoll, wo eine Nachschmierung von Rollenketten nicht möglich oder nicht gewünscht ist und trotzdem auf eine lange Lebensdauer der Kette nicht verzichtet werden kann.

    Im Einsatzbereich bestimmter Kettengeschwindigkeiten und Betriebstemperaturen bieten wir mit wartungsfreien Rollenketten eine optimale Lösung. Hier wird eine poröse, ölgetränkte Sinterbuchse mit einem speziell beschichteten Bolzen zu einem selbstschmierenden Kettengelenk kombiniert.

  • Gibt es korrosionsbeständige Rollenketten?

    Ja, für den Einsatz im Feucht- oder Außenbereich bieten wir rostfreie und vernickelte Rollenketten an. Wir beraten Sie gerne dazu.

  • Wie können Elemente an Rollenketten befestigt werden?

    Zur Befestigung von Teilen an Rollenketten bieten wir Winkel- und Mitnehmerlaschen mit Bohrungen an. Wir beraten Sie gerne dazu.

  • Ist es möglich, Kettenräder nach Zeichnung zu fertigen?

    Ja, Kettenräder können nach Ihren Zeichnungen und Skizzen gefertigt werden.

 

Kupplungen/Hydraulik

  • Können elastische Kupplungen mit Fertigbohrung ausgeliefert werden?

    Ja, Kupplungen mit Fertigbohrung, Nut und Gewinde stehen am Lager zur sofortigen Lieferung. Weiterhin liefern wir auch Kupplungen mit Taperlockbuchsen.

  • Gibt es schnelle Montagesysteme für Kupplungen?

    Ja, Kupplungen können mit einer Taperlock-Spannbuchse auf der jeweiligen Welle befestigt werden. Wir beraten Sie gerne dazu.

  • Wie können Drehmomente begrenzt werden?

    Zum Schutz vor Schäden können Drehmomente durch die folgenden Kupplungen begrenzt werden: Rutschkupplungen, Durchrastkupplungen, Freischaltkupplungen.

  • Gibt es Befestigungssysteme ohne Paßfedernut?

    Zur Welle-Nabe-Verbindung ohne Paßfeder liefern wir Spannsätze aus.

    CLAMPEX®-Spannelemente sind Welle-Nabe-Verbindungen. Sie ermöglichen eine spielfreie und kraftschlüssige Verbindung zwischen zylindrischen, ungenuteten Wellen und Nabenbohrungen. Das Verspannen der Spannelemente erfolgt über integrierte Schrauben, die auch für das zerstörungsfreie Lösen der Spannelemente verwendet werden (einzige Ausnahme bildet hier die Baureihe KTR 150). Je nach Baureihe wird das Lösen der Spannelemente durch reines Entspannen der Schrauben oder durch zusätzliches Abdrücken der einzelnen Spannelement-Komponenten voneinander durchgeführt.

  • Was ist T-PUR?

    Heutige Zahnkranzmischungen stoßen bei extremen Anwendungen an ihre Grenzen. Für das neue Herz der ROTEX® hat die KTR Kupplungstechnik neue Standards definiert: T-PUR® .

    Bei dem neuen Werkstoff wurden insbesondere bei der Dauerfestigkeit und der Temperaturbeständigkeit große Verbesserungen gegenüber Standard-Elastomeren erreicht – und dies unter Beibehaltung aller anderen positiven technischen Eigenschaften wie Dämpfung und Abriebfestigkeit. So kann der neue Werkstoff bei Temperaturen von -50 °C bis +150 °C eingesetzt werden. Durch die erhöhte Lebensdauer können die Wartungsintervalle und somit Kosten reduziert werden. Das neue T-PUR® Material wird eingesetzt für alle einteiligen Zahnkränze der ROTEX® Klauenkupplungen von Größe 14 bis Größe 180.

  • Gibt es unterschiedliche Härtegrade bei Kupplungselementen?

    Ja, unterschiedliche Shorehärten der Kupplungselemente beeinflussen das Nenndrehmoment der Kupplung sowie die Dämpfung von Schwingungen. Wir beraten Sie gerne dazu.

 

Spannelemente

  • Welche Kettenspannsysteme gibt es?

    Zur Spannung von Kettenantrieben bieten wir Spannboxen, Universalspannelemente und Kettenspannräder an. Wir beraten Sie gerne dazu.

 

Kunststoffe

  • Ist es möglich, Kunststoffteile nach Zeichnung zu fertigen?

    Ja, Kunststoffe können nach Ihren Zeichnungen und Skizzen gefertigt werden.

  • Welche Kunststoffe können Sie liefern?

    Grundsätzlich haben wir die Möglichkeit Zeichnungsteile aus allen Kunststoffen zu fertigen.

  • Wir haben grüne Führungsprofile aus Kunststoff. Welcher Werkstoff liegt hier vor?

    In der Regel sind die grünen Führungsprofile für Rollenketten aus Polyethylen (PE) gefertigt, da dieser Werkstoff eine selbstschmierende Oberfläche hat.

 

Versand

  • Ist ein Versand per Express möglich?

    Ja, wir können Lagerware per Nachtexpress, UPS-Express oder Kurier versenden.